Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit

Drogenpolitik und Entwicklung

Kunde: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit
Jahr: 2020-2021
Kategorie: E-Learning
Thema: Digitales Lernen
Kundenberatung: Nathalie Boryczko

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit führt im Rahmen des Projektes „Globalen Partnerschaft für Drogenpolitik und Entwicklung (GPDPD)“ die „Brandenburg Academy on Drugs & Development Policies“ durch. Normalerweise als Präsenzveranstaltung durchgeführt musste diese 2020 digitalisiert werden. Wir entwickeln und produzieren hierfür eine Reihe animierter Erklärvideos, Vidcasts für Webinare und PowerPoint Folien. Diese werden zu einem Blended E-Learning Kurs kombiniert, können aber auch einzeln verwendet werden.

Animierte Erklärvideos

Insgesamt entsteht eine Reihe von sieben animierten Erklärvideos, die sich intensiv mit dem Thema Drogenpolitik auseinandersetzen. Insbesondere der Ansatz einer sogenannten „Alternativen Entwicklung“ steht im Mittelpunkt. Dabei geht es darum die strukturellen Ursachen der Drogenökonomie zu bekämpfen statt z.B. Felder zu zerstören.

Webinare mit viel Bewegtbildcontent

Die animierten Erklärvideos sind Teil einer Webinarreihe, die als Summer School unter dem Namen Berlin Brandenburg Academy angeboten wird.
Von uns produzierte Screencasts und Realfilmaufnahmen ergänzen die Erklärvideos und werden in ein Blended Learning Konzept eingebettet.

Sprechen Sie uns an!
Sie möchten ein Projekt starten oder einfach nur eine gute Beratung?

Jan Künzl

Geschäftsführung (derzeit Sabbatical)
+49 30 845 20 430