Projekte

Politik geht alle etwas an!

Für und mit der Lebenshilfe Berlin führte edeos das Verbundprojekt „Politik geht uns alle was an!“ durch. In dem Projekt entstand in einem konsequent inklusiven Prozess (das Projektteam bestand aus Menschen mit und ohne geistige Einschränkungen) eine Reihe von fünf Kurzfilmen. Diese erklären was Politik ist und welche Möglichkeiten des politischen Engagements es gibt, durch Wahlen und darüber hinaus. Die Filme bestehen aus einer Mischung aus Realfilm- und Animationssequenzen. edeos beriet das Projektteam zunächst bei der Konzeptionierung und der Planung des Projektes, sowie bei der Erstellung der Drehbücher. Die konsequente, enge Zusammenarbeit mit der Zielgruppe hat es ermöglicht ein einzigartig zielgruppengerechtes Produkt zu schaffen. In der Umsetzungsphase produzierte edeos gemeinsam mit Schauspielern des integrativen Theaters Thikwa die Realfilmsequenzen und erstellte in einem weiteren Schritt die Animationssequenzen. Zum Schluss beriet edeos die Lebenshilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit und der online- Verbreitung der Filme und führte diese gemeinsam mit der Projektgruppe durch. Des Weiteren hat edeos eine DVD konzipiert, Cover und Booklet gelayoutet und in einer Stückzahl von 3000 Exemplaren für die Lebenshilfe aufgelegt. Das Projekt ist im Rahmen des Bundespreises politische Bildung 2013 ausgezeichnet worden.